Vorteile einer Fanpage

Fanseite statt normale Facebook Profilseite - Vorteile und Nachteile

Wie die Namen eigentlich schon sagen, ist die Standardseite ausschließlich für private Personen gedacht und laut Facebook Richtlinien, darf jede Person nur ein Profil haben, welches weder ein Unternehmen, eine Organisation, ein Produkt oder sonstige Dienstleistung darstellt.

Klar ist, dass Facebook sicher 20% aller Profile löschen müsste, wenn es diese Regeln stark durchsetzen würde. Klar ist aber auch, das täglich tausende von Profile gelöscht werden, welche sich nicht an diese Regeln halten - meistens ohne Vorwarnung! Und damit sind auf den Schlag alle Kontakte und der gesamte Arbeitsaufwand futsch.

Eine Fanpage hat jedoch noch weitere Vorteile: Eine Benutzerseite darf maximal 5.000 "Freunde" haben, wobei Einschränkungen bereits ab 4.000 da sind.

Nun werden Sie denken, dass Sie diese Anzahl ohnehin nie erreichen werden, doch was ist wenn doch?? Lassen Sie doch mal 1, oder 2 Jahre vergehen. Dann gehen Ihnen alle weiteren Kontaktanfragen verloren. Wer sich mit Ihnen befreunden möchte, erhält lediglich eine Absage von Facebook.

Eine Fanseite hat eine stärkere Wirkung und lässt sich auch aus werbetaktischen Gründen wesentlich besser präsentieren.

Fazit: Wenn sich das Profil nicht wirklich um eine private Person halten soll, so kommt man über kurz oder lang nicht um eine Unternehmensseite / Fanpage herum. Ihre bis dahin gesammelten Freunde können Sie zu dieser Fanpage einladen.


Sonderangebot: Facebook Fans für Ihre Fanpage können Sie hier bestellen: Fans kaufen